Aktuelles

10. Interkulturelle Woche

"Zusammen leben, zusammen wachsen"

23. - 27. September 2019

23.09.2019 / ab 11 Uhr: Eröffnungsveranstaltung - Brunch mit internationalen Spezialitäten

24.09.2019 / 19 Uhr: Vertrag - FairReisen, von Frank Herrmann

26.09.2019 / 19 Uhr: Musikalische Lesung - Unterwegs in Polen, von Hans Bollinger

27.09.2019 / 14-18 Uhr: Familienfest zum Tag des Flüchtlings

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Opferfest 2019

Der Integrationsrat der Stadt Soest wünscht allen Musliminnen und Muslimen alles Gute zum diesjährigen Opferfest.

 

Jahresbericht 2018 des Integrationsrates

Der Jahresbericht wurde in der Sitzung vom 04. Juni 2019 von der Vorsitzenden, Frau Sehmi, vorgestellt.

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Ramadanfest 2019

Der Integrationsrat der Stadt Soest wünscht allen Musliminnen und Muslimen alles Gute für das Ramadanfest!

 

Ramadan 2019

Ramadan 2019

Der Integrationsrat der Stadt Soest wünscht allen Musliminnen und Muslimen alles Gute für einen gesegneten und friedvollen #Ramadan!

 

11. Internationaler Frauentag

 

Veranstatung zum 11. Internationalen Frauentag

Singen, essen und tanzen Sie mit uns!

Programm:

Grußworte

Kurzfim

Tanz und Gesang aus aller Welt

Musik von traditionell bis modern

Gemeinsames Essen

 

08. März 2019

18 - 22 Uhr

Blauer Saal

(Rathaus Soest)

Anmeldung bis zum 03. März.

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Kino der Kulturen

 
Der Integrationsrat Soest zeigt in Zusammenarbeit mit dem Schlachthofkino in einer Filmreihe unterschiedliche Perspektiven auf die Themen Migration und Integration. Im Anschluss wird zum lockeren Gespräch mit kulinarischen Kleinigkeiten eingeladen.

 

Die Migrantigen: Sonntag, 24.02.2019 – 17:30 Uhr

Aus dem Nichts: Sonntag, 14.04.2019 – 17:30 Uhr

Was werden die Leute sagen: Sonntag, 30.06.2019 – 17:30 Uhr

Willkommen bei den Hartmanns: Sonntag, 15.09.2019 – 17:30 Uhr

Die Schneiderin der Träume: Sonntag, 17.11.2019 – 17:30 Uhr

 

Den Flyer mit allen Terminen finden Sie hier:

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Internationales Frauenfrühstück 2019

 

Unter dem Motto "Gemeinsam (er)schaffen wir Synergien" laden wir sie auch 2019 zum Internationalen Frauenfrühstück ein!

 

16. Februar: Fr. Coletta Lehmenkühler von der Verbraucherzentrale erklärt alles über den Datenschutz (Begegnungsstätte-Bergenthalpark, Nöttenstr. 29, Soest)

16. März: Es gibt ein. Überraschungsfrühstück (Begegnungsstätte-Bergenthalpark, Nöttenstr. 29, Soest)

06. April: Der Begriff Sicherheit wird erläutert (Ampen-Feuerwehrgerätehaus, Werler Landstraße 207, Soest-Ampen)

15. Juni: Frank und Marietta Van den Bremt führen uns durch das Café Röstaroma (Café Röstaroma, Brüderstr. 13, Soest)

07. September: Vietnam wird vorgestellt (Begegnungsstätte-Bergenthalpark Nöttenstr. 29, Soest)

05. Oktober: Wir erleben Kunst im Museum Wilhelm Morgner (Museum Wilhelm Morgner, Thomästr. 1, Soest)

23. November: Denise Villis stellt die „Tandem+“–berufssprachliche Förderung und Qualifizierung vor (SEN e.V. Soester EntwicklungsNetz, Doyenweg 23, Soest)

07. Dezember: Weihnachtliches Frauenfrühstück mit Männern (Begegnungsstätte-Bergenthalpark, Nöttenstr. 29, Soest)

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Weihnachtsrätsel des Integrationsrates 2018

 

Testen Sie Ihr Wissen beim Weihnachtsrätsel 2018 des Integrationsrates Soest!

 

Achtung! Ort und Zeit der Ziehung der Gewinner wurden geändert: 

07.12.2018 um 17.30 Uhr auf dem Nikolausmarkt im Soester Süden (an der Astrid Lindgren Schule)

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Cricket Schnuppertraining

Offen für alle, die gerne Cricket spielen oder den Sport kennenlernen möchten!

Kooperationsveranstaltung von KreisSportBund Soest, Integrationsrat Soest, Tamilisch-Deutscher Sport-, Kultur- und Schulverein Soest e.V., Deutsche Cricket Union, Gemeinde Bad Sassendorf, SC Neuengeseke

22.09.2018 - 9:00 bis 13:00 Uhr

Jahnstadion (Kaiser-Friedrich-Platz 1, 59494 Soest)

 

Bei Rückfragen hilft dir weiter:

Gemeinde Bad Sassendorf: Herr Römer, 02921/505-54, t.roemer@bad-sassendorf.de

Integrationsrat Stadt Soest: Mehmet Tavus, 0171/6361491, mehmet.tavus@web.de

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Opfer-Fest 2018

Wir wünschen allen unseren muslimischen Mitbürgern ein frohes Opfer-Fest

 

Ramadan-Fest 2018

Wir wünschen allen unseren muslimischen Mitbürgern ein frohes Ramadan-Fest

 

2. Halbjahr des Frauenfrühstücks 2018

 

1. September : Tamilischer Schul- und Kulturverein Soest e.V.  stellt seine Kultur und seinen Brauchtum vor

6. Oktober:      Welche Rechte hat die Frau nach der Scheidung

17. November: Repair Café Soest stellt sich vor

15. Dezember: Weihnachtsfrühstück mit Männern

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Anhang

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

RAMADAN 2018

Der Integrationsrat der Stadt Soest wünscht allen muslimischen Mitbürgern alles Gute zum RAMADAN 2018

 

1. Frauenfrühstück des Jahres 2018

Wir laden herzlichst zu unserem 1. Frauenfrühstück des Jahres 2018 ein

Für Jede ist etwas dabei.  
Denn du bist du – und das genügt!
Wir laden alle Frauen aus allen Wohngebieten Soests und Umgebung ein, die in einer lockeren
Atmosphäre miteinander frühstücken möchten und dabei neue Impulse durch sehr interessante  
Themen anstreben.   

Datum:                20.01.2018
Tag:                     Samstag
Zeitraum:             10.00 - 12.00 Uhr
Ort:                      Begegnungsstätte Bergenthalpark, Nöttenstr. 29, Soest
Thema:                Dalal Achmad berichtet über Ihre Flucht von Syrien nach Soest

Kostenbeitrag:      2,50€

Es wird um eine Anmeldung ( i.frauenfruehstueck-soest@web.de) gebeten, im Bedarfsfall auch die Angabe, ob Kinderbetreuung erforderlich ist.

 

Ihr Integrationsrat der Stadt Soest

 

 



Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Gutes neues Jahr

Wir wünschen Jedem ein gutes, erfolgreiches und vor Allem ein GESUNDES NEUES JAHR

 

Erholsame Feiertage und ein gutes Neues Jahr

Der Integrationsrat der Stadt Soest wünscht allen erholsame Feiertage und ein gutes und gesundes neues Jahr.

 

Frauenfrühstück im Jahr 2018

Auch im Jahre 2018 veranstaltet der Integrationsrat der Stadt Soest das Frauenfrühstück.

Hier werden den Besucherinnen neben kulinarischen Genüssen auch interessante Vorträge angeboten. Hier sei eine Veranstaltung im Februar besonders herausgestellt:
Hier stellt ARACELLI die Nobelpreisträgerin Malala in einem Vortrag vor.

Hier eine Übersicht der Termine für das erste Halbjahr 2018:
20. Januar; 17. Februar; 17. März; 14. April und 23. Juni

Voranmeldungen (i.frauenfruehstueck-soest@web.de) sind erwünscht.
Weitergehende Informationen erhalten Sie im Anhang.

WIR WÜRDEN UNS ÜBER IHR KOMMEN FREUEN

 

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Ehrung der Gewinner des Weihnachtsrätsels

Der Integrationsrat ehrt am kommenden Mittwoch, den 13. Dezember, auf der Bühne des Weihnachtsmarktes die Gewinner des Weihnachtsrätsels.

 

 

 

 

Weihnachtliches Frühstück am 9. Dezember in der Begegnungsstätte im Bergenthalpark

Der Integrationsrat der Stadt Soest hatte im Rahmen des "Internationalen Frauenfrühstücks" am 9. Dezember zu einem weihnachtlichen Früchstück in die Begegnungsstätte im Bergenthalpark eingeladen.

 

 

 

 

Weihnachtsrätsel 2017

Testen Sie Ihr Wissen beim Weihnachtsquiz 2017 des Integrationsrates Soest!

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Jahresbericht 2016

Der Jahresbericht wurde in der Sitzung vom 31. Mai 2017 von der Vorsitzenden, Frau Sehmi, vorgestellt.

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Internationales Frauenfrühstück im Herbst 2017

Hier finden Sie das Programm des Internationalen Frauenfrühstücks von September bis Dezemeber 2017

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Übersicht für Unternehmen zum Einsatz von Flüchtlingen in Praktika

Hier erhalten Sie Informationen über die rechtlichen Voraussetzungen, wenn Sie Flüchtlinge in Ihrem Unternehmen in Praktika einsetzen möchten

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Weihnachtsquiz 2016

 

Testen Sie Ihr Wissen beim Weihnachtsquiz 2016 des Integrationsrates Soest! 

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Jahresberich 2015

Der Jahresbericht wurde in der Sitzung vom 25. Mai 2016 von der Vorsitzenden, Frau Sehmi, vorgestellt.

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Geschäftsordnung

Hier können Sie die Geschäftsordnung für den Integrationsrat der Stadt Soest mit der Fassung vom 11.11.2015 nachlesen.

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Nach der Sommerpause: das Internationale Frauenfrühstück findet wieder statt!

Ab dem 27. August 2016 finden wieder ein Mal pro Monat die Treffen des Internationalen Frauenfrühstücks statt. Das aktuelle Programm für die zweite Jahreshälfte 2016 finden Sie in dem PDF-Dokument.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Jahresbericht 2014

 

Der Jahresbericht wurde in der Sitzung vom 20. Mai 2015 von der Vorsitzenden, Frau Sehmi, vorgestellt.

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Internationales Frauenfrühstück 2016 mit Kinderbetreuung

 

„Bunte Vielfalt in Soest“

 

Einmal im Monat, jeweils von 10:00 bis 12:00 Uhr lädt der Integrationsrat alle Frauen jeder Nation und jeden Alters zum gemeinsamen Frühstück in einer lockeren und internationalen Atmosphäre mit sehr interessanten Themen ein!

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder bei Bedarf Kinderbetreuung an und bitten dafür um eine vorherige Anmeldung per E-Mail: i.frauenfruehstueck-soest@web.de                                                                                                                                                            

Details zu den einzelnen Terminen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Wir freuen uns auf Sie!

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Internationales Frauenfrühstück

 

Die Sommerpause ist beendet, ab 22. August geht es weiter.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Flyer.

 

 

 

 

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

„Engagement für mehr Integration – Integration leben!“

 

Am 13. Juni ab 13:00 Uhr, auf dem Sportplatz des Archi-Gymnasiums treffen sich 10 Mannschaften, um um den vom Integrationsrat der Stadt Soest gespendeten Wanderpokal zu spielen.

 Teilnehmende Mannschaften:

Sri Lanka

Portugal

Schweiz

Türkei

Albanien

Polen

Russland

Nepal

Team Campus FH Soest

Team International

 Einlagespiel: Tamilische Mädchen- und Jungen Mannschaft -Treffpunkt Süd

 

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Frauenfrühstück 2015

 

Einmal in Monat, jeweils von 10-12 Uhr

laden wir alle Frauen

jeder Nation und jeden Alters

zum gemeinsamen Frühstück ein!

 

Wir bieten international lockere Atmosphäre und interessante Themen an.

 

Unkostenbeitrag: 2,50€ pro Person

 

Zur Anmeldung können Sie uns jeden Dienstag zwischen 14 und 16 Uhr persönlich im Integrationsratsbüro im Rathaus I, Seiteneingang Am Seel und  telefonisch unter:  02921/103-2555 erreichen oder sonst per E-Mail an: i.frauenfruehstueck-soest@web.de

 

 

 „Wie geht es mit mir weiter?“

Der Integrationsrat der Stadt Soest veranstaltet ein monatliches internationales Frauenfrühstück, das jeweils mit einem bestimmten Schwerpunktthema versehen ist. Da wir den teilnehmenden Personenkreis auf berufstätige Frauen und junge Mütter erweitern wollen, haben wir uns dazu entschieden, das Frühstück grundsätzlich auf einen Samstagvormittag zu legen. Wir bieten bei Bedarf außerdem Kinderbetreuung an und bitten dafür um eine vorherige Anmeldung.

 

Das Programm:

14. März Das Soester Frauenhaus wird vorgestellt

Saal imWalpurgis-Haus, Oestinghauser Str. 18, Soest

 

11. April  Wie sieht meine berufliche Entwicklung aus, welche neuen Aufgaben kann ich wahrnehmen? wie und wo kann ich meine bereits erworbene berufliche Ausbildung in Deutschland anerkennen lassen. 

Mensa im Landesinstitut für Schule, Paradieser Weg 64 , Soest

 

07. Mai in Deutsch und Englisch: Welche Möglichkeiten haben unsere Kinder nach der Förderklasse ?

Mensa der Pauli Hauptschule, Müllingser Weg 31 , Soest

 

13. Juni  in Deutsch und Englisch: Schulsysteme für unsere Kinder 

Mensa des Aldegrever Gymnasiums, Burghofstr. 20, Soest

 

Juli Ferienpause

 

 

8. März - Internationaler Frauentag

 

 

Der Integrationsrat der Stadt Soest

lädt alle Frauen ein zum

Internationalen Frauentag

Am 8. März 2015

im Blauen Saal

Beginn: 14:30 Uhr, Einlass ab 14 Uhr

Anmeldungen bis zum 2. März 2015

erwünscht unter:

Tel.: 02921/319 2757

 

 

 

Weihnachtsgeschenk vom Staat: Doppelte Staatsbürgerschaft

 

Weitere Informationen zum heutigen Inkrafttreten des Gesetzes zur doppelten Staatsbürgerschaft finden Sie hier:

Zwei Pässe für ein Leben: http://www.taz.de/!151651/

Doppelte Staatsbürgerschaft tritt in Kraft: http://www.tagesschau.de/inland/doppelpass-109.html

Jetzt dürfen Migrantenkinder zwei Pässe behalten: http://www.welt.de/politik/deutschland/article135598709/Jetzt-duerfen-Migrantenkinder-zwei-Paesse-behalten.html

Ein Leben, zwei Pässe: http://www.br.de/nachrichten/staatsbuergerschaft-pass-doppelpass-100.html  

 

 

Wir wünschen Allen frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2015!

 

Der Integrationsrat macht eine kurze Weihnachtspause. Die Sprechstunden in unserem Büro fallen zwischen dem 20. Dezember und dem 6. Januar deshalb aus. 

 

WEIHNACHTEN (aus Haiti)

  

Weihnachten ist,

wenn alle bereit sind zum Fest

Weihnachten heißt, mit Hoffnung leben

Wenn sich die Menschen die Hände reichen, dann ist Weihnachten

Wenn Fremde aufgenommen werden, dann ist Weihnachten

Wenn einer dem andern hilft, dann ist Weihnachten

Wenn du Unglücklichen beistehst, dann ist Weihnachten

 

Weihnachten heißt, die Tränen trocknen

Weihnachten heißt, das, was du hast, mit anderen teilen

Weihnachten heißt, die Not der anderen mildern

Weihnachten heißt, das Böse zu meiden und das Gute zu tun

Jeden Tag ist Weihnachten,

jedes Mal, wenn einer dem anderen Liebe schenkt

 

Wenn die Herzen zufrieden sind, dann ist Weihnachten

Wenn Menschen Menschen glücklich machen, dann ist Weihnachten!

 

 

Weihnachtsquiz-Preise:

 

1. Eine Busreise nach Hamburg mit Boardparty, Übernachtung, Frühstück (Sollte kein Interesse an der Boardparty bestehen, gibt es alternativ ein Musical)

2. Eine Dekantier-Karaffe von Wohnkultur

3. Essen für zwei Personen in der Zwiebel oder im Aloysius oder, oder alternativ ein Gutschein für den "Zwiebelladen " (neben Venezia)

4. Ein Sandwichtoaster von Wendrich

5. Ein Kapuzenpulli der Fa. Hummel von Sport Oender ( kann ggfls. wegen Größe oder bei Nichtgefallen umgetauscht werden )

6. Ein Gutschein für 4 Personen für ein Frühstück am Buffet im Lameng

7. Ein Gutschein für den Lebensgarten von 40,00 €

8. Ein Gutschein für das Kino in Höhe von 20,00 €

9. Ein Gutschein für das Kino in Höhe von 20,00 €

10. Ein Gutschein Sozialkaufhaus in Höhe von 30,00 €

 

 

Datei herunterladenDatei herunterladen

 

Integrationsrat-Weihnachtsquiz 2014

 

Liebe Soester Bürgerinnen und Bürger,

wir laden Sie herzlich ein, auch in diesem Jahr, an unserem beliebten Weihnachtsquiz rund um unsere schöne Stadt Soest, Kultur, Sport und Integration, teil zunehmen.

Wir haben 14 Fragen für sie vorbereitet, nur eine von den 3 vorgegebenen Antworten ist richtig.

Die richtige Antwort senden Sie bitte per Post an:

Integrationsrat der Stadt Soest

Am Seel 4

59494 Soest

oder per E-Mail an: integrationsrat@soest.de

 

Einsendeschluss ist Donnerstag, der 4.12.2014 um 12.00 Uhr.

 

Die Verlosung unserer attraktiven Preise wird am

Sonntag, den 7.12. 2014 in der Zeit von 13.30 Uhr bis 14.00 Uhr stattfinden

auf der Bühne am Vreithof.

Die Gewinner müssen vor Ort sein!

 

Mitglieder des Integrationsrates sind von der Verlosung ausgeschlossen.

Alle aktuellen Termine und Veranstaltungen finden sie auf Facebook https://www.facebook.com/pages/Integrationsrat-Stadt-Soest/

hinterlassen Sie uns dort eine Nachricht, Anregungen oder auch Kritik….

wir freuen uns über jede Rückmeldung!

Viel Spaß und eine schöne Vorweihnachtszeit,

wünscht Ihnen in Namen des Integrationsrates Soest

Brigitte Sehmi

 

 

WEIHNACHTSQUIZ - FRAGEN

Nur eine von den 3 vorgegebenen Antworten ist richtig

 

1.) Wer erteilte im Jahr 1252 der Stadt Soest weitreichende Handelsprivilegien?

a. Konrad von Soest

b. Wilhelm von Holland

c. Hugo Kükelhaus

 

2.) Wie heißt die bekannte Skulptur von Christa Biederbick- Tewes, die im Theodor-Heuss –Park zu besichtigen ist

a.„ Der große Sitzende“

b. „Rudi auf der Bank“

c.,, In sich Versunkender“

 

3.) Für wie viele Jahre wurde der Integrationsrat im Mai 2014 gewählt?

a. Für 4 Jahre

b. Für 6 Jahre

c. Für 8 Jahre

 

4.) Welches Motto hatte dieses Jahr die „ Interkulturelle Woche“?

a. Herzlich willkommen-wer immer Du bist!

b. Wer offen ist, kann mehr erleben.

c. Gemeinsamkeiten finden/ Unterschiede feiern.

 

5.) Wo kann man den „ Marienaltar“ von dem Künstler/ Maler Heinrich Aldegrever bewundern?

a. St. Maria zur Wiese

b. Sankt Pauli Kirche

c. St. Thomae Soest

 

6.) Wie heißt die bundesweite Initiative der Liz Mohn Kultur-und Musikstiftung?

a. Musik verbindet

b. Kulturelle Vielfalt mit Musik  

c. Visionen Leben geben  

 

7.) Seit wann wird der besondere Denkmaltag in Deutschland gefeiert?

a. 1990

b. 1969

c. 1993

 

8.) Welcher Künstler hat den Anstoß gegeben, die Laser Show „ Susato“ ins Leben zu rufen?

a. Tielmann Susato

b. Horst Rellecke

c. Tin Whistles

 

9.) Wer ermöglicht den Menschen mit geringem Einkommen einen Zugang zu kulturellen Veranstaltungen?

a. Die Soester Tafel

b. Die Kulturpforte Soest

c. Die Bürgerstiftung Hellweg Region

 

10.) Wer wurde bei der ersten Sportgala in Soest als Sportler des Jahres 2013 ausgezeichnet?

a. Gina Lückenkemper und Finn Lukas Hein

b. Max Loer und Falk Wendrich

c. Axel Loer und Leo D‘Erbee

 

11.) Wann wurde der elektronische Aufenthaltstitel zum ersten Mal eingeführt?

a. 1. April 2011

b. 15. Juli 2011

c. 1. September 2011

 

12.) Womit wird der Dreißigjährige Krieg verklärt?

a. Die Bördekönigin

b. Das alljährliche traditionelle Philippsessen des Stadtrates

c. Das Jägerken von Soest

 

13.) Wie heißt der Komiker aus Soest, der für seinen Schwarzen und sarkastischen Humor bekannt ist?      

a. Johann König

b. Jürgen von der Lippe

c. Rüdiger Hoffmann

 

14.) Was kann man jedes Jahr zur Weihnachtszeit im „ Soester Dom“ bewundern?

a. Christo Redentor

b. ,,Heilige Gral“

c. Die Krippe

 

 

 

Neue Bücher im Integrationsrat-Büro

 

Folgende Bücher von der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen, stehen allen Mitgliedern des Integrationsrates Soest, ab sofort, zur Verfügung:

 

Frank Decker: Demokratie ohne Wähler?

Stefan Marschall: Parteien in Nordrhein-Westfalen

Nico Grasselt: Der Landtag Nordrhein-Westfalen

David H. Gehne: Bürgermeister

Karl-Rudolf Korte: Wahlen in Nordrhein-Westfalen

 

Die Bücher können in Geschäftszeiten unseres Büros am Seel ausgeliehen werden.

 

Soester Allerheiligenkirmes 2014

 

 

Die Allerheiligenkirmes in Soest ist die größte Altstadtkirmes Europas!

 

 

 

 

 

 

Frauenfrühstück im November und Dezember 2014

 

 

Liebe Frauen,

nach der Verkündigung der Haushaltssperre ab 22. September hatte der Antrag auf die Fortsetzung der Frauenfrühstücks-Reihe beim Integrationsrat zuerst keine Aussichten. Darüber hat der Soester Anzeiger in einem Bericht über die konstituierende Sitzung des Integrationsrates im September informiert.

Bereits am 2. Oktober sind zwei Spenden-Angebote dem Frauenfrühstücks-Team zugesichert worden, die ermöglichen im November und Dezember die geplanten Frühstücke durchzuführen.

 

Hiermit laden wir herzlich alle Frauen zum Frauenfrühstück ein

 

 am Mittwoch, 5.November, von 10:00 bis 12:00 Uhr

Mit Unterstützung von der Evangelischen Frauenhilfe

Um die Stadtbücherei herum

Stadtbücherei Soest

Severinstr. 10

 

und

 

 am Donnerstag, 4. Dezember, von 10:00 bis 12:00 Uhr

Mit Unterstützung von Integration und Kultur – Soest e.V.

Etwas für mich?

Volkshochschule

Nöttenstraße 29

 

Wie bis jetzt - köstliche Speisen und Getränke und viele Neuigkeiten warten auf interessierte Frauen.

Wie immer - wir sichern eine entspanne Atmosphäre und freuen uns auf vertraute und auf neue Gesichte, mit und ohne Deutschkenntnisse. Wir sind international genug um die Sprachbarrieren zu überwinden.

Der Kostenbeitrag ist unverändert geblieben und beträgt 2,50 €

 

Wir bitten um Anmeldungen:

 

und freuen uns sehr auf das Wiedersehen!

Ihr Frauen-Frühstück-Team:

 

 

 

Interkulturelle Woche 2014

 

Grußwort der Vorsitzenden des Integrationsrates der Stadt Soest:

Gemeinsamkeiten finden, Unterschiede feiern!

Mit diesem Motto gehen wir in die diesjährige Interkulturelle Woche. Gemeinsamkeiten sehe ich viele, aber Unterschiede feiern? Mein erster Gedanke war, was können wir, wir alle dazu beitragen, dass Unterschiede zur Normalität unserer Gesellschaft gehören, ohne dabei Migrantengruppen zu problematisieren und vornehmlich als hilfebedürftig anzusehen.

Im Jahr 2013 sind es rund 435.000 Flüchtlinge gewesen, in allen EU Staaten zusammen, wohlgemerkt, die Schutz und Hilfe gesucht haben. Aber was haben wir denn nun gemeinsam? – Vieles !!! ---- wir atmen die gleiche Luft, fühlen Ängste und Schmerzen, haben die gleichen Emotionen und fürchten uns vor allem was neu ist---dabei haben wir alle das gleiche rote Blut.

 Was unterscheidet uns? Außer dass wir alle in unterschiedlichen Sprachen sprechen und unser Äußeres unterschiedlich ist? – unsere Herkunft . Ist es nicht so, dass wir immer wieder hören, die Ausländer leben auf unsere Kosten, sie sind alle Schmarotzer? Ja auch hier gibt es Unterschiede, die einen wollen arbeiten, die anderen nicht, genau wie bei den Deutschen. Ich bin der Meinung wir fördern das Zusammenleben mit unseren neuen Mitmenschen nicht genug. Es müsste viel mehr in die Bildung und vor allem in die Erlernung der deutschen Sprache investiert werden. Es müsste Nachfolgeprojekte geben um die neue Sprache nicht wieder zu vergessen, sondern praktisch anwenden zu können. Bei meiner Recherche fiel mir auf, dass im Jahr 2013, mehr als 2,5 Milliarden Euro in unnötige Tierversuche gesteckt wurden und 10 Millionen Hunde in Rumänien den Tod fanden, finanziert aus EU Geldern und unseren Steuergeldern. Ein leitender Angestellter eines deutschen Großkonzerns hat verlauten lassen, lieber das Geld in Tierversuche fließen zu lassen-----als auch nur einen Neger zu unterstützen. Meine Damen und Herren, diese Denkweise ist nicht neu….und wir sollten uns vor solchen Gedanken in Acht nehmen.

 Das Motto der diesjährigen Interkulturellen Woche geht davon aus, dass in der Migrationsgesellschaft Gemeinsamkeiten nicht vorausgesetzt werden können, sie müssen vielmehr gesucht und können gefunden werden. Menschen mit unterschiedlicher Biographie, Herkunft, kultureller und religiöser Prägung, mit unterschiedlichen Vorstellungen von einem guten und gelungenen Leben treffen aufeinander. Streiten miteinander, lernen voneinander und feiern gemeinsam, dazu dient die Interkulturelle Woche.

 „Gemeinsamkeiten finden“ bedeutet nicht, dass am Ende alle gleich und verwechselbar sind. Unterschiede bleiben, sie können irritieren, aber sie machen auch neugierig, sie bereichern und regen zur Auseinandersetzung an, sie können überraschen und neue Perspektiven bieten. Das kann und darf auch Spaß machen. Darum „ Unterschiede feiern“ Auch, aber nicht nur in der Interkulturellen Woche!

oder unter: https://www.youtube.com/watch?v=mmQTZ3eeHCE

 

 

 

 

Integrationsratswahlen: Das Ergebnis ist da

Die Wahl des Integrationsrates der Stadt Soest hat am 25. Mai stattgefunden.

Folgende Gruppen werden fuer die naechsten fuenf Jahre im Integrationsrat vertreten sein (Anzahl der Sitze in Klammern):

Buendnis Integration und Kultur (4)

Buendnis International Soest (3)

Internationale Frauengruppe (3)

Tuerkische Islamische Gemeinde Soest e.V. (1)

Weitere Wahlergenisse

 

Integrationsratswahl 2014 - Wahlvorschläge stehen fest

Die gesetzlich vorgeschriebene Frist zur Einreichung von Wahlvorschlaegen fuer die Wahl zum Integrationsrat am 25. Mai 2014 lief am 07. April 2014 ab. Ueber die Gueltigkeit der zu diesem Zeitpunkt eingereichten Wahlvorschlaege befand der Wahlausschuss am 15. April 2014.

Aufgrund dessen Entscheidung sind die folgenden vier Listen (in der Reihenfolge des Eingangs der Bewerbung beim Wahlamt) zur Wahl zugelassen:

Internationale Frauengruppe Soest (Internationale Frauengruppe Soest)

Buendnis International (Soest)

Buendnis Integration und Kultur (Buendnis Integration und Kultur)

Tuerkische Islamische Gemeinde e.V.

Oeffentliche Bekanntmachung ueber die Wahlvorschlaege fuer die Integrationsratswahl

mehr

Weitere Informationen zum Thema unter: Wahlen 2014

 

Einladung zum internationalen Frauenfrühstück

 

Jeden ersten Donnerstag des Monats jeweils ab 10 bis 12 Uhr laden wir Frauen jeder Nation und jeden Alters zum gemeinsamen Frühstück ein!

Wir bieten international lockere Atmosphäre und interessante Themen an.

Im Fokus des Begleitprogramms steht im Jahre 2014 unsere schöne  Stadt Soest, und mittendrin: unser Leben, mit allen dazugehörigen Aspekten wie: Kultur, Bildung, Freizeit, Politik u.a.

Die wechselnden Frühstücksorte werden einige Abwechslung bieten, dementsprechend werden auch die Themen angepasst.

Die Speisen werden variieren je nach Angebot des Gastgebers und unserer Kreativität.

Wenn Sie, mit interessanten Beiträgen, unsere Treffen bereichern möchten, sprechen Sie uns einfach an. Wir sind jeden Dienstag zwischen 14 und 16 Uhr im Integrationsratsbüro im Rathaus I, Seiteneingang Am Seel, anzutreffen. 

Telefonisch erreichen Sie uns während unserer Bürozeiten unter: 02921/103-2555, sonst per Mail:  frauen.soest@gmail.com

 

 

Termine für das Frauenfrühstück

 

 9. Januar, Café Fromme Am Marktplatz

Geschichte und Lebensart der Stadt Soest, Interessante Beiträge zu dem Thema aus erster Hand. Café-Frühstück

 

6. Februar, Treff-Süd Hamburger Str. 29

Flüchtlinge in Soest, Informationen zur aktuellen Situation. Spezialitäten aus Palästina und Libanon

 

6. März, Kino Universum, Grandweg 44

Freizeitangebote in Soest + Kinofilm, Snacks

 

 3. April, Kreishaus, Hoher Weg 1-3

Frauen treffen Frauen im Kreishaus. Die Chefin im Kreishaus, Landrätin Frau Eva Irrgang, stellt ihre Arbeit und die Arbeit der Frauen  in der Kreisverwaltung vor. Kantine-Frühstück

  

8. Mai, Blauer Saal, Rathaus

Politisches Geschehen in Soest. Integrationsratsvorsitzende Frau Brigitte Sehmi moderiert Gespräche mit den Akteuren der Soester Fraktionen. Kanapees-Frühstück

 

 

Integrationsrat lädt zur Teilnahme am Weihnachtsquiz ein

Auf Gewinner warten attraktive Preise 

Wie bereits in der Adventszeit der vergangenen drei Jahre, veranstaltet der Integrationsrat Soest auch in diesem Jahr ein Weihnachtsquiz. Die Fragen drehen sich um drei Themen: Um Integration, um die Stadt Soest und um Deutschland und die Welt. Ziel ist es, das Interesse der Öffentlichkeit am Thema "Integration" zu stärken und sich bei der Suche nach Antworten eigene Gedanken zu machen.

Die Mühe wird belohnt: Unter den Teilnehmern des Quiz werden sehr attraktive Preise verlost. Als erster Preis winkt ein Essen mit Bürgermeister Dr. Eckhard Ruthemeyer. Weitere Preise wurden von der Sparkasse Soest und den Stadtwerken Soest gesponsert.

Einsendeschluss ist der 18. Dezember.

Die Preisträger werden unter allen richtigen Antworten am Samstag (21. Dezember) um 13 Uhr auf der Bühne des Weihnachtsmarktes ermittelt. Einzige Bedingung für Gewinner ist es, während der Verlosung dabei zu sein.

Antworten sollten an die Adresse des Integrationsrates geschickt werden:

Per E-Mail: integrationsrat@soest.de
Per Post: Integrationsrat Soest, Am Seel 4, 59494 Soest

Datei herunterladenDatei herunterladen